Zusammenarbeiten mit Springest

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit Springest zusammen zu arbeiten. Vor allem Besitzer von Blogs und Webseiten können von unserem Kursangebot profitieren. Wir haben hier die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Springest vorgestellt.

  1. WordPress-Plug-in: Unser Kurse auf Ihrer Seite finden
  2. Das Suchwidget
  3. Die API
  4. Artikeltausch
  5. Werben auf Springest
  6. Der Springest Social Button

1. WordPress-Plug-in: Unser Kurse auf Ihrer Seite finden

Was ist das WordPress-Plug-in?

Wir bieten Betreibern von WordPress-Blogs die Möglichkeit unser Kursangebot in ihre Seite zu integrieren.

Über das WordPress-Plug-in stellen wir Ihnen unsere Datenbank zur Verfügung, so dass Sie Kurse zu allen Themen oder nur zu bestimmten Themen (wie z.B. Marketing, Informatik oder HR)  auf Ihrem Blog anzeigen lassen können. Somit veröffentlichen Sie nur das zu Ihrem Blog oder Wünschen passende Kursangebot.

Besucher Ihrer Seite können dann, durch das WordPress-Plug-in nach Weiterbildungen suchen – bleiben dabei aber auf Ihrer Seite. Der gesamte Inhalt (Übersicht, Kurse und Kursbeschreibungen) wird dabei Teil ihrer Seite. Erst wenn ein Benutzer einen Kurs anfragt oder buchen will, wird er auf Springest.de weitergeleitet.

Da die Kursdaten nicht in einem iFrame zur Verfügung gestellt werden, steigt dadurch auch Ihr Ranking bei Google, wodurch Sie mit ganz anderen Keywords gefunden werden und somit ein größeres Spektrum an Besucher erlangen.

Wie sieht das WordPress-Plug-in aus?

Zu finden sind diese Plug-ins auf BlogBWL.de und Das Unternehmerhandbuch

Kosten – Das Plug-in ist kostenlos!

Das WordPress-Plug-in  (und auch das Suchwidget) ist für Sie kostenlos. Sie müssen weder für das Implementieren bezahlen, noch für die Verwendung und es entstehen keine Folgekosten.

Sie können aber mit dem Plugin selbst Geld verdienen:

Wir vergüten Leads (Informationsanfragen zu einem Kurs, von einem Kursinteressenten, über Ihren Blog). Wenn ein Leser Ihres Blogs über das WordPress-Plugin einen Kurs findet und darüber Informationsmaterial anfragt, verdienen Sie Anfangs € 2,- und im Laufe der Zeit und abhängig von den generierten Anfragen bis zu € 6,-.

Wie bekomme ich das WordPress-Plug-in auf meinen Blog?

Das Plug-in, das die Implementierung ermöglicht, finden Sie direkt auf WordPress: http://wordpress.org/extend/plugins/springest-partners/

Natürlich sind wir Ihnen dabei auch gerne behilflich. Wir stellen Ihnen dann das Plug-in für Ihren Blog zu Verfügung und helfen Ihnen gerne mit dem gesamten Installationsprozess.

Wenn Sie Interesse, Fragen oder Feedback zum WordPress-Plug-in haben können Sie so mit uns Kontakt aufnehmen:

2. Das Suchwidget

Blogs oder Webseiten, die nicht mit WordPress arbeiten, können unser Suchwidget verwenden. Das Suchwidget kann auch zusätzlich zum WordPress-Plugin implementiert werden.

Aufgepasst:Wenn Sie aber nur das Suchwidget haben, werden die Kurse nicht Teil ihrer Seite und Benutzer werden sofort nach der Suchanfrage auf Springest.de weitergeleitet.

Sie können das Widget bezüglich des Designs (Farben, Größe und Layout) und des Kursangebots (Region, Kurse oder nach Budget) nach Ihren Vorstellungen und zu Ihrer Seite passend, anpassen. Wenn Ihnen z.B. das Springest-Logo nicht gefällt, können Sie es einfach weglassen.

Wie bekomme ich das Suchwidget?

Das Suchwidget können Sie einfach selbst hier herunterladen, indem Sie das Widget Ihren Vorstellungen nach anpassen und dann den Code kopieren und in Ihre Webseite einfügen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen können Sie uns jederzeit kontaktieren: Telefonisch unter: 030 / 30 80 67 04 oder per E-Mail an support@springest.de.

3. Die API

Mit unserer API bieten wir Ihnen die Möglichkeit auf unsere Daten zuzugreifen und diese selbst zu verwenden und nach eigenen Vorstellungen auf Ihrer Webseite umzusetzen. Mehr Informationen dazu, finden Sie hier.

4. Artikeltausch – Gastbeiträge willkommen!

Sie haben einen interessanten Blog, der sich mit Themen rund um Arbeit, Bildung, Karriere und Weiterbildung beschäftigt? Wir freuen uns immer, Artikel auf anderen Webseiten oder Blogs veröffentlichen zu können. Im Gegenzug sind wir auch immer an spannenden Gastartikel interessiert.

Wenn Sie an einem Artikeltausch interessiert sind, wenden Sie sich bitte an support@springest.de oder rufen Sie unter 030 30 80 6704 an!

5. Werben auf Springest

Wenn Sie auf Springest werben wollen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Sie können sich für das “Exklusives Sponsoring Thema/Kategorie” entscheiden. Das bedeutet, dass Sie exklusiv im oberen Bereich der Seite, direkt neben dem Thementitel werben können. Dabei kann es sich um ein Sponsoring Logo 200*100 px, Textlänge max. 100 Zeichen + einem frei wählbaren Link handeln. Die Kosten dabei sind € 100,- pro Monat und Thema / € 249,- pro Monat und Kategorie. Auf Anfrage können Sie die Anzahl der Pageviews und Direktweiterleitungen bekommen.

Sie können aber auch mit Textwerbung oder Bannern werben. Dazu schalten Sie Werbeanzeigen, Flash-/GIF-Banner oder Textwerbung auf allen Seiten innerhalb einer oder mehrerer Kategorien.
Dabei kann es sich um einen Bannertyp Mittleres Rechteck (300*250 px), max. 100 kB Flash, GIF, JPG, PNG handeln. Die Kosten betragen € 60,- pro 1.000 Pageviews (TKP). Auf Anfrage können Sie die Anzahl der Pageviews und Direktweiterleitungen bekommen.
Wenn Sie auf Springest werben wollen, wenden Sie sich bitte an uns unter: Telefonisch unter: 030 / 30 80 67 04 oder per E-Mail an support@springest.de.

Mehr Informationen für Anbieter finden Sie hier.

Mehr Informationen über die Zusammenarbeit mit Springest finden Sie auch in unserem

Helpdesk für Kursanbieter

Springest Social-Button

Facebook, Google+, LinkedIn und jetzt auch Springest. Sie können den Springest Button einfach in Ihre Webseite oder Ihren integrieren und damit auf Ihr öffentliches Profil auf Springest linken. Fügen Sie einfach folgenden Code in Ihre Seite ein: ANBIETER - auf Springest.de